Klüh KLS Logo
 
 

Überwachungsgemeinschaft Kälte- und Klimatechnik e.V.
ÜWG Kälte- und Klimatechnik e.V.

Zweck der ÜWG ist die Förderung des Umweltschutzes, insbesondere in Bezug auf das Wasserhaushaltsgesetz. Die ÜWG ist selbstlos tätig und enthält sich einer jeden, auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb gerichteten Tätigkeit.
Zur Verwirklichung der Zielsetzungen führt die ÜWG bei den beigetretenen Kälte- und Klimafachbetrieben eine Fremdüberwachung durch.
Die ÜWG verleiht und überwacht bei den angeschlossenen Betrieben die Fachbetriebseignung nach WHG 19 l.
 

Qualitätssiegel Kältemittelentsorgung
Die fachgerechte Entsorgung von Kältemitteln aus Kälte- und Klimaanlagen ist eine Umeltschutzmaßnahme, die das Kälteanlagenbauerhandwerk nach Bekanntwerden des Verhaltens der FCKW-Kältemittel in der Atmosphäre unverzüglich aufgegriffen und zu einem Thema mit erster Priorität erklärt hat.
Zur Bewältigung dieser umfangreichen Aufgabe haben sich namhafte Institutionen und Verbände durch Mitarbeit im Beirat oder durch Mitgliedschaft im Verein "Qualitätssiegel Kältemittelentsorgung" zusammengeschlossen, um auf freiwilliger Basis allen Handwerksfirmen eine objektive kontrollierte Darstellung als Anerkannter Entsorgungsbetrieb für Kältemittel den Kunden und der Öffentlichkeit zu dokumentieren

Die DIN EN 378-4 ("Kälteanlagen und Wärmepumpen") legt unter Punkt 5.1.2 zwingend fest: "Der Eigentümer oder Betreiber muss sicherstellen, dass die Kälteanlage in zufriedenstellender Weise geprüft, regelmäßig überwacht und Instandgehalten wird."
Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen (u.a. FCKW-Halon-Verbots-Verordnung, Einheitsblatt VDMA 24186, Wasserhaushaltsgesetz, usw.) schreiben vor, dass diese Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten nur von besonders ausgebildetem Fachpersonal ausgeführt werden dürfen.
  Startseite
Anfrage
Qualität Referenzen
Produkte
Wärmepumpe
Dienstleistungen
Kompetenz
Kontakt
Impressum







kälte klima fachbetrieb
Kostenloser Webseitentracker Counter und Suchmaschinenoptimierung